emu
German Motorcycles

DKW Motorradsport 1920-1939 

Mon Jan 25 2010
steffen.ottinger<at>gmx.de
DKW Motorcycling 1920-1939
DKW Sport 1920-1939

Ladies and Gentlemen,

here is my second book: “DKW Motorradsport 1920 – 1939”.

Enclosure:
Cover, back cover with some commentary to the content, register of contents, register of names
(ISBN 978-3-00-028611-7,  price: 28 Euro)

Ordering address:

HB-Werbung und Verlag GmbH & Co. KG
Redaktionsbüro „Top Speed“
Password: „DKW“
Schenkenberg 40
D-09125 Chemnitz
GERMANY

E-Mail: mail<at>top-speed.info
Best regards
Steffen Ottinger

Fotografie ° Werbung ° Design
Dipl.-Ing. Steffen Ottinger
Am Feldrain 19
D - 09569 Schönerstadt 
GERMANY 

DKW_Motoradsport_cover.jpg will be posted-1001-2

INHALT

1920 Erster D.K.W.-Erfolg durch Max Hucke bei Dresdener Bahnrennen . . . . Seite 8
1921 Alfred Urban aus Löbau mit mehreren Siegen . . Seite 10
Auslandserfolge – Ing. Hans Hauler siegte auf DKW beim berühmten Semmering-Bergrennen Seite 10
Max Hucke gewann auf DKW auch die erste ADAC-Reichsfahrt . . . . Seite 12
1922 Erstes Motorradrennen auf der Berliner AVUS:
Hucke stürzte, Ebstein gewann – vierfacher DKW-Erfolg . . . . Seite 14
Alfred Urban schlug Fritz von Opel auf dessen Heimoval . Seite 15
Die zweite ADAC-Reichsfahrt – wieder ein grandioser Erfolg für DKW . . . Seite 16
1923 Siege auf der Radrennbahn im Berliner Stadion und beim Bergrennen nahe Prag . . Seite 17
Dritter Reichsfahrt-Sieg für DKW in Folge, erneut durch Ing. Hermann Weber . . . Seite 18
1924 ADAC-Deutschlandfahrt: zwei DKW’s vor allen anderen Maschinen, der Sieger war Wilhelm Seifert
aus Niederneuschönberg . Seite 19
Ing. Hermann Weber siegte mit seinem Zschopauer Zweitakter auf der AVUS . . . Seite 20
Dreifacher DKW-Erfolg am Inselberg . . . . Seite 21
1925 Deutschlandfahrt – drei Klassensiege für DKW durch Arthur Geiss, Heinrich Beckers und Alfred Henn Seite 22
Walfried Winkler Überraschungssieger auf dem Marienberger Dreieck . Seite 23
Deutsche Tourist Trophy: Hermann Weber war einer der Sieger . . . . Seite 25
Fred Henn Reichsfahrt-Sieger in der 175-ccm-Klasse . . Seite 25
1926 Arthur Müller auf der Eilenriede vorn . Seite 27
Im Kolberger Bäderrennen siegte der Chemnitzer Kurt Friedrich . . . Seite 27
Dreifacher DKW-Erfolg beim „Großen Preis von Deutschland“ auf der AVUS . Seite 28
1927 Hans Sprung gewann beim Badberg-Viereckrennen in Hohenstein-Ernstthal . Seite 30
Willy Henkelmann erster DKW-Europameister, Walfried Winkler erreichte auf einer 250er
den zweiten Rang . . . . Seite 31
Erste Deutsche Sechstagefahrt . . . Seite 32
„Großer Preis von Österreich“ über sechs Stunden . . Seite 33
1928 ADAC-Fünfländerfahrt . .Seite 35
Sieg der 500er-DKW unter Ernst Zündorf auf der Berliner AVUS . . . Seite 36
Arthur Geiss gewann beim „Großen Preis von Deutschland“ und bei der Deutschen TT . Seite 38
Meisterschaftsfinale in Königsbrück . . Seite 39
1929 Winterwetter beim Swinemünder Bäderrennen . . . Seite 41
Dreifacher DKW-Sieg in der Halbliter-Klasse bei der Deutschen TT 1929 . . Seite 42
„Großer Preis von Deutschland“ auf dem Nürburgring: Doppelsieg von DKW in der kleinsten Klasse . . Seite 43
Josef Klein auf DKW Europameister in Spanien . . Seite 44
1930 DKW-Siege in drei von vier Klassen auf der Eilenriede . . Seite 44
Der Belgier Yvan Goor gewann auf DKW die Europameisterschaft . Seite 46
120.000 Zuschauer am Schleizer Dreieck . . . Seite 47
1931 Start zur ersten Deutschen Bergmeisterschaft in Lückendorf . . Seite 48
„Großer Preis von Europa“: Zweiter Platz durch Yvan Goor auf DKW . . Seite 50
Josef Klein auf DKW Deutscher Bahnmeister . Seite 51

1932 Chemnitzer Motorradclub mit seinen DKW-Fahrern erneut Mannschaftsmeister Seite 53
Meisterschaftslauf auf dem „Sachsenring“ im Grillenburger Wald . . . Seite 54
Weltrekorde durch Walfried Winkler in Ungarn . . . . Seite 55
1933 Drei-Tage-Harzfahrt, Spitzenveranstaltung im Gelände . . . Seite 57
„Großer Bergpreis von Deutschland“ zum Schauinsland bei Freiburg . . . Seite 58
Arthur Geiss: 1933 zum vierten Mal Deutscher Meister . Seite 59
Jede Menge Weltrekorde . . Seite 60
1934 Saisoneröffnung wieder mit den alljährlichen Winterprüfungen . Seite 61
Klassensiege von Walfried Winkler und Bernd Rosemeyer beim Meisterschaftslauf in Marienberg . . Seite 62
Walfried Winkler Europameister in Assen . Seite 63
Otto Ley gewann den „Großen Preis von Deutschland“ . . . Seite 64
Erfolg durch Arthur Geiss in seiner Geburtsstadt Hockenheim . . . Seite 65
Internationale Sechstagefahrt erstmals in Deutschland . . Seite 66
Zentimeterentscheidung für Otto Ley beim DM-Finale . . . Seite 66
1935 Meisterschaftsstart wieder auf der Eilenriede bei Hannover . . . . Seite 68
300.000 Zuschauer an der AVUS, es wurden Automobil- und Motorradrennen veranstaltet . Seite 70
Rennen auf dem Marienberger Dreieck zu Christi Himmelfahrt . . Seite 70
Walfried Winkler beim „Großen Preis von Deutschland“ in Hohenstein-Ernstthal siegreich . . Seite 72
Arthur Geiss wurde beim Ulster Grand Prix Europameister . . . Seite 73
Silbervasen-Sieg bei der Internationalen Sechstagefahrt durch das DKW-Trio Geiss, Kluge und Winkler Seite 74
1936 Wirbel um Oskar Steinbach beim Meisterschaftsstart . Seite 76
Toni Babl in der Schweiz mit dem kleinen DKW-Gespann erfolgreich . . . Seite 77
Eifelrennen auf dem Nürburgring mit tragischem Trainingsunfall . Seite 79
Der „Große Preis von Europa“ 1936 in Hohenstein-Ernstthal . . . . Seite 79
Am Schauinsland ging es auch wieder um Punkte für die Deutsche Straßenmeisterschaft . . Seite 82
Erster DKW-Erfolg von Oskar Steinbach bei einem Meisterschaftslauf . . Seite 82
1937 Rennfahrerlaufbahn des erfolgreichen Arthur Geiss beendet . . . Seite 84
Wieder Rennen auf der Berliner AVUS . . . Seite 87
Missgeschick von Kluge bei der berühmten Englischen TT . . Seite 88
Beide DKW-Gespanne mit Braun/Badsching und Schumann/Beer Europameister in Bern . . Seite 89
Karl Bodmer nach Trainingssturz in seiner Heimat am Berg erfolgreich . Seite 91
Finalläufe um die Deutsche Meisterschaft in Hockenheim und Schotten . Seite 93
1938 Meisterschaftslauf im Hamburger Stadtpark . . Seite 98
Ewald Kluge gewann überlegen auf der Isle of Man die Leichtgewichts-TT . Seite 99
Über 350.000 Zuschauer auf dem Nürburgring . . Seite 102
„Großer Preis von Europa“ wieder auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal . . Seite 103
Großglockner – Schauplatz für den Deutschen Bergpreis . . . . Seite 104
Saisonabschluss mit dem Kurpfalzrennen in Hockenheim . . . Seite 105
1939 Traditioneller Meisterschaftsstart auf der Eilenriede . . Seite 106
Siegfried Wünsche siegte bei der Holländischen TT . . Seite 109
Fünf DKW-Fahrer nach dem EM-Lauf in Schweden auf dem Siegerpodest . . Seite 110
Ewald Kluge war wieder Europameister . . Seite 112
Internationale Sechstagefahrt – letzte Großveranstaltung vor dem Zweiten Weltkrieg . . . . Seite 112
In Memoriam . . . Seite 114


If you have information or a query about a book not yet listed, please contact us!



Motorcycle Tours West Australia
Big Boyz Toyz
Outback Motorcycle Tours West Australia including Pilbara and Kimberly regions.