emu
German Motorcycles

DKW Motorradsport 1920-1939 

Mon Jan 25 2010
steffen.ottinger<at>gmx.de
DKW Motorcycling 1920-1939
DKW Sport 1920-1939

Ladies and Gentlemen,

here is my second book: “DKW Motorradsport 1920 – 1939”.

Enclosure:
Cover, back cover with some commentary to the content, register of contents, register of names
(ISBN 978-3-00-028611-7,  price: 28 Euro)

Ordering address:

HB-Werbung und Verlag GmbH & Co. KG
Redaktionsbüro „Top Speed“
Password: „DKW“
Schenkenberg 40
D-09125 Chemnitz
GERMANY

E-Mail: mail<at>top-speed.info
Best regards
Steffen Ottinger

Fotografie ° Werbung ° Design
Dipl.-Ing. Steffen Ottinger
Am Feldrain 19
D - 09569 Schönerstadt 
GERMANY 

DKW_Motoradsport_cover.jpg will be posted-1001-2

INHALT

1920 Erster D.K.W.-Erfolg durch Max Hucke bei Dresdener Bahnrennen . . . . Seite 8
1921 Alfred Urban aus Löbau mit mehreren Siegen . . Seite 10
Auslandserfolge – Ing. Hans Hauler siegte auf DKW beim berühmten Semmering-Bergrennen Seite 10
Max Hucke gewann auf DKW auch die erste ADAC-Reichsfahrt . . . . Seite 12
1922 Erstes Motorradrennen auf der Berliner AVUS:
Hucke stürzte, Ebstein gewann – vierfacher DKW-Erfolg . . . . Seite 14
Alfred Urban schlug Fritz von Opel auf dessen Heimoval . Seite 15
Die zweite ADAC-Reichsfahrt – wieder ein grandioser Erfolg für DKW . . . Seite 16
1923 Siege auf der Radrennbahn im Berliner Stadion und beim Bergrennen nahe Prag . . Seite 17
Dritter Reichsfahrt-Sieg für DKW in Folge, erneut durch Ing. Hermann Weber . . . Seite 18
1924 ADAC-Deutschlandfahrt: zwei DKW’s vor allen anderen Maschinen, der Sieger war Wilhelm Seifert
aus Niederneuschönberg . Seite 19
Ing. Hermann Weber siegte mit seinem Zschopauer Zweitakter auf der AVUS . . . Seite 20
Dreifacher DKW-Erfolg am Inselberg . . . . Seite 21
1925 Deutschlandfahrt – drei Klassensiege für DKW durch Arthur Geiss, Heinrich Beckers und Alfred Henn Seite 22
Walfried Winkler Überraschungssieger auf dem Marienberger Dreieck . Seite 23
Deutsche Tourist Trophy: Hermann Weber war einer der Sieger . . . . Seite 25
Fred Henn Reichsfahrt-Sieger in der 175-ccm-Klasse . . Seite 25
1926 Arthur Müller auf der Eilenriede vorn . Seite 27
Im Kolberger Bäderrennen siegte der Chemnitzer Kurt Friedrich . . . Seite 27
Dreifacher DKW-Erfolg beim „Großen Preis von Deutschland“ auf der AVUS . Seite 28
1927 Hans Sprung gewann beim Badberg-Viereckrennen in Hohenstein-Ernstthal . Seite 30
Willy Henkelmann erster DKW-Europameister, Walfried Winkler erreichte auf einer 250er
den zweiten Rang . . . . Seite 31
Erste Deutsche Sechstagefahrt . . . Seite 32
„Großer Preis von Österreich“ über sechs Stunden . . Seite 33
1928 ADAC-Fünfländerfahrt . .Seite 35
Sieg der 500er-DKW unter Ernst Zündorf auf der Berliner AVUS . . . Seite 36
Arthur Geiss gewann beim „Großen Preis von Deutschland“ und bei der Deutschen TT . Seite 38
Meisterschaftsfinale in Königsbrück . . Seite 39
1929 Winterwetter beim Swinemünder Bäderrennen . . . Seite 41
Dreifacher DKW-Sieg in der Halbliter-Klasse bei der Deutschen TT 1929 . . Seite 42
„Großer Preis von Deutschland“ auf dem Nürburgring: Doppelsieg von DKW in der kleinsten Klasse . . Seite 43
Josef Klein auf DKW Europameister in Spanien . . Seite 44
1930 DKW-Siege in drei von vier Klassen auf der Eilenriede . . Seite 44
Der Belgier Yvan Goor gewann auf DKW die Europameisterschaft . Seite 46
120.000 Zuschauer am Schleizer Dreieck . . . Seite 47
1931 Start zur ersten Deutschen Bergmeisterschaft in Lückendorf . . Seite 48
„Großer Preis von Europa“: Zweiter Platz durch Yvan Goor auf DKW . . Seite 50
Josef Klein auf DKW Deutscher Bahnmeister . Seite 51

1932 Chemnitzer Motorradclub mit seinen DKW-Fahrern erneut Mannschaftsmeister Seite 53
Meisterschaftslauf auf dem „Sachsenring“ im Grillenburger Wald . . . Seite 54
Weltrekorde durch Walfried Winkler in Ungarn . . . . Seite 55
1933 Drei-Tage-Harzfahrt, Spitzenveranstaltung im Gelände . . . Seite 57
„Großer Bergpreis von Deutschland“ zum Schauinsland bei Freiburg . . . Seite 58
Arthur Geiss: 1933 zum vierten Mal Deutscher Meister . Seite 59
Jede Menge Weltrekorde . . Seite 60
1934 Saisoneröffnung wieder mit den alljährlichen Winterprüfungen . Seite 61
Klassensiege von Walfried Winkler und Bernd Rosemeyer beim Meisterschaftslauf in Marienberg . . Seite 62
Walfried Winkler Europameister in Assen . Seite 63
Otto Ley gewann den „Großen Preis von Deutschland“ . . . Seite 64
Erfolg durch Arthur Geiss in seiner Geburtsstadt Hockenheim . . . Seite 65
Internationale Sechstagefahrt erstmals in Deutschland . . Seite 66
Zentimeterentscheidung für Otto Ley beim DM-Finale . . . Seite 66
1935 Meisterschaftsstart wieder auf der Eilenriede bei Hannover . . . . Seite 68
300.000 Zuschauer an der AVUS, es wurden Automobil- und Motorradrennen veranstaltet . Seite 70
Rennen auf dem Marienberger Dreieck zu Christi Himmelfahrt . . Seite 70
Walfried Winkler beim „Großen Preis von Deutschland“ in Hohenstein-Ernstthal siegreich . . Seite 72
Arthur Geiss wurde beim Ulster Grand Prix Europameister . . . Seite 73
Silbervasen-Sieg bei der Internationalen Sechstagefahrt durch das DKW-Trio Geiss, Kluge und Winkler Seite 74
1936 Wirbel um Oskar Steinbach beim Meisterschaftsstart . Seite 76
Toni Babl in der Schweiz mit dem kleinen DKW-Gespann erfolgreich . . . Seite 77
Eifelrennen auf dem Nürburgring mit tragischem Trainingsunfall . Seite 79
Der „Große Preis von Europa“ 1936 in Hohenstein-Ernstthal . . . . Seite 79
Am Schauinsland ging es auch wieder um Punkte für die Deutsche Straßenmeisterschaft . . Seite 82
Erster DKW-Erfolg von Oskar Steinbach bei einem Meisterschaftslauf . . Seite 82
1937 Rennfahrerlaufbahn des erfolgreichen Arthur Geiss beendet . . . Seite 84
Wieder Rennen auf der Berliner AVUS . . . Seite 87
Missgeschick von Kluge bei der berühmten Englischen TT . . Seite 88
Beide DKW-Gespanne mit Braun/Badsching und Schumann/Beer Europameister in Bern . . Seite 89
Karl Bodmer nach Trainingssturz in seiner Heimat am Berg erfolgreich . Seite 91
Finalläufe um die Deutsche Meisterschaft in Hockenheim und Schotten . Seite 93
1938 Meisterschaftslauf im Hamburger Stadtpark . . Seite 98
Ewald Kluge gewann überlegen auf der Isle of Man die Leichtgewichts-TT . Seite 99
Über 350.000 Zuschauer auf dem Nürburgring . . Seite 102
„Großer Preis von Europa“ wieder auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal . . Seite 103
Großglockner – Schauplatz für den Deutschen Bergpreis . . . . Seite 104
Saisonabschluss mit dem Kurpfalzrennen in Hockenheim . . . Seite 105
1939 Traditioneller Meisterschaftsstart auf der Eilenriede . . Seite 106
Siegfried Wünsche siegte bei der Holländischen TT . . Seite 109
Fünf DKW-Fahrer nach dem EM-Lauf in Schweden auf dem Siegerpodest . . Seite 110
Ewald Kluge war wieder Europameister . . Seite 112
Internationale Sechstagefahrt – letzte Großveranstaltung vor dem Zweiten Weltkrieg . . . . Seite 112
In Memoriam . . . Seite 114


If you have information or a query about a book not yet listed, please contact us!


Phil Aynsley Photography
Phil Aynsley Photography
Thousands of quality photographs featuring Ducati, Moto Guzzi, MV Agusta and numerous other marques. An index to many of the amazing galleries on his site is available here:
Phil Aynsley's Motorcycle Photos