German

Hecker H3 500cc OHV 1930

Produktionszeitraum 1930
Motor JAP, London
Type: KOY
Hubraum: 498 ccm, ohv, double port
Leistung: ca. 18 PS
Vergaser: Bing
Getriebe: Hurth 2-Bolzen hängend
Motor vorne Trapezgabel Standard, hinten keine Federung
Bereifung 3,5 x 19 Drahtreifen
Bremse Pränafa Halbnabe
Hauptscheinwerfer Bosch
Tachometer im Tank eingebaut
Farbe Rot mit schwarzer Primärkettenabdeckung
Linierung ohne
Tanklinierung ohne
Tankemblem ohne
Besonderheiten Maschine stammt aus Familienbesitz und wurde komplett neu aufgebaut. Die Originalpapiere weisen allerdings eine Rahmennummer einer 500er Hecker von 1928 aus. Die Maschine ist vermutlich irgendwann einmal auf einen Satteltank umgerüstet worden. Laut Prospekt müsste die Lackierung schwarz mit orange abgesetztem Tank sein.