emu
German Motorcycles

NSU 501S OHV 500cc 1928-1930


1928 entstand bei NSU auch ein 500 cm³ ohv-Einzylinder-Sport-Modell, die 501 S.

Das Fahrgestell mit dem geschlossenen Doppelrohrrahmen und das Blockmotor-gehäuse konnten weitgehend vom sv-Tourenmodell 501 T übernommen wer-den. Nur wurde hier ein neuer Zylinder und Zylinderkopf aufgesetzt und die Getriebeübersetzungen angepasst. Der Tank erhielt im Boden eine Einbuchtung, um den Zylinderkopf aufzunehmen.

Die 501 S erhielt von Anfang an die einstellbare Zylinder - Direktschmierung und den Amac-Nadeldüsen-Vergaser.

1929, im vorletzten Produktionsjahr, bekam die Maschine unter anderem einen neuen Leichtmetall-Schalldämpfer.

Einige technische Daten:
Hubraum 494 cm³, Bohrung/Hub 80/99 mm, Leistung 16 PS bei 4500 U/min, 3-Gang-Getriebe, Höchstgeschwindigkeit ca. 120 km/h.



In 1928, NSU introduced a 500 cc ohv single cylinder sports model, the 501 S.

The machine, with closed double tube frame and unit construction engine, was closely based on the sidevalve touring model 501 T. A new cylinder and cylinder head was fitted, and the gear ratios adjusted. The base of the fuel tank was indented to accommodate the cylinder head.

From the outset, the 501 S received adjustable direct cylinder lubrication and an Amac needle jet carburettor.

For 1929 the machine was fitted with a new light metal silencer. Production of this model ceased in 1930 with a total of 1002 units built.

Specification:
Displacement 494 cm³, bore/stroke 80x99 mm, power 16 HP at 4500 RPM, 3-speed gearbox, maximum speed about 120 km/h. Power output increased to 18 HP in later models.

Source: Volker Bruse


Road & Race Motorcycles
Road and Race Motorcycles

European Cafe Racer Specialists - Ducati, Laverda, Moto Guzzi, MV Agusta... Spare Parts and Restorations